Weihnachtskaktus bitter um Hilfe


Kategorie: Fragen zum Thema “Zimmerpflanzen”Weihnachtskaktus bitter um Hilfe
Jana Götze fragte vor 3 Tagen

Guten Tag,

ich habe einen komplett vertrockneten Weihnachtskaktus von meiner Vermieterin übernommen. Das Substrat war komplett hart und bröselig, er hat zwar geblüht aber ich hatte das Gefühl die Blüten waren so trocken dass sie nicht mal mehr abgefallen sind, der ehemals grüne Kaktus war auch komplett dunkelrot/lila. Ich habe ihn in einen neuen größeren Topf gepflanz mit angeblichem Sukkulentensubstrat auf Kokosbasis und habe ihn spärlich gegossen. Alle Triebe wachsen nun einfaxh nicht mehr weiter, ich habe das Gefühl sie sind verholzt und der Kaktus verfärbt sich seltsam am Blätterrand. Auch weiß ich nicht recht wo ich ihn hinstellen soll. Es gibt ein Südfenster unter einer Gasheizung und drei Westfenster, eines im Schlafzimmer das wir aber zum schlafen kippen, eines im Bad und eine Glastür im Wohnzimmer neben der der Esstisch steht. wo fühlt er sich am wohlsten? kann ich ihn überhaupt noch retten? wird er wieder wachsen? Ich würde mich sehr über Hilfe freuen, Fotos habe ich angehängt.

Liebe Grüße,

Jana

Attachments