Mikroskop

Tilo Böhme fragte vor 9 Monaten

Hallo Rene

du hattest mir die unten stehende Frage schon beantwortet. Leider hattest du vergessen einen Link anzufügen, sodass ich mit der Antwort wenig anfangen konnte. Kannst du mir nochmals eine Info dazu geben?

Hallo Rene

vor 3 Jahren? war unsere Bonsai Arbeitskreis (AK) bei dir zu Gast und wir haben dich mit Fragen gelöchert. Es war ein sehr interessanter Vormittag.Du hast uns bei diverse Bonsais, unter dem Mikroskop, einen Pilzbefall nachgewiesen. Gerade bei Wacholdern ist es oft schwer zu unterscheiden, ob die Ursache im schlechten Wassermanagement oder im Pils liegt. Ich habe mir daher gedacht vielleicht ein günstiges, gebrauchtes Mikroskop für unsere AK zu besorgen. Allerdings bin ich mir unsicher, welche Vergrößerung sinnvoll ist um Pilze/Sporen zu erkennen.Kannst du uns eine Empfehlung geben?

Gruß Tilo

1 Antworten
Der Pflanzenarzt antwortete vor 9 Monaten

Nochmal ein Link