Kranke Alocasia Pink Dragon

feyza fragte vor 3 Monaten

Hallo lieber René,ich habe mir kürzlich eine Alocasia Pink Dragon zugelegt, diese hatte bei ihrer Ankunft allerdings bereits ein mini Loch in einer ihrer Blätter. Anfangs lief alles gut, doch dann habe ich sie versehentlich überdüngt/übergossen (Flüssigdünger). Als das erste Blatt verwelkte, habe ich meine Pink Dragon in frische Erde umgetoft und kranke Wurzelteile und verwelkte Blätter abgeschnitten. Doch sie schien sich nicht richtig zu erholen . Ich habe sie mittlerweile näher an mein Südfester gestellt, weil ich den Verdacht hatte, ihr sei es zu kalt. Sie steht nicht in der prallen Sonne, bekommt genug Licht, ich gieße sie, sobald die Erde einen cm tief trocken ist, besprühe sie regelmäßig mit abgekochtem, zimmerwarmen Leitungswasser und gucke dass das Substrat feucht bleibt…Ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen. Vielen Dank schon mal im Voraus!

Liebe Grüße

Feyza

Attachments