Frage an den Pflanzen-Doc

Anna fragte vor 11 Monaten

Hallo René,ich bin zufällig auf deine Seite gestoßen.Im Büro haben wir seit neustem eine Pflanze, von der wir im Moment 1. nicht wissen, um was für eine Art es sich hierbei handelt und 2. auch nicht wissen, wie wir die Pflegen können, damit nicht noch mehr Blätter runterfallen.Im Anhang übersende ich dir einige Bilder.Wir würden uns sehr freuen, wenn du dir das kurz anschauen könntest und ein kurzes Feedback geben könntest.Liebe Grüße Anna

Attachments

1 Antworten
Der Pflanzenarzt antwortete vor 11 Monaten

Wie pflegt man Ficus Benjamin richtig? Neben dem richtigen Standort und Blumenerde benötigt der Ficus regelmäßige Wassergaben, im Winter weniger, im Sommer mehr, um gut zu gedeihen. Zusätzlich sollte man den Ficus zwischen März und September düngen. Ich empfehle, unseren Ficusfreund. Diesen fügt man dem Gießwasser etwa alle zwei Wochen hinzu. Unser Ficusfreund sorgt dafür, dass der Baum keine Blätter mehr verliert und schnell neue bildet.

Der beste Standort für den Ficus ist hell, ohne ihn jedoch direkter Sonneneinstrahlung. Neben regelmäßiger Pflege benötigt er eine gleichmäßig sommerliche, daher eignet sich die Kultivierung in der Wohnung. Auch im Winter sollte die Temperatur der Umgebung nicht weniger als fünfzehn Grad betragen.