Dendrobium

Inga Steuper fragte vor 5 Monaten

Lieber René,

ich habe eine Dendrobium-Orchidee geschenkt bekommen. Leider wirft sie ihre Blätter ab, andererseits hat sie wie auf dem Bild zu erkennen ist einen Ableger mit Luftwurzeln und an den anderen Stengeln Bulben, wo ich aber nicht sagen kann, ob es Blüten oder weitere Austriebe werden. Die Pflanze steht an einem Ostfenster bei durchschnitllich 20 Grad, im Sommer ca. 23 Grad. Meine Frage ist, kann ich die Pflanze so lassen und sie wächst einfach weiter, oder aber sollte ich den Ableger abtrennen und neu einpflanzen? Und wie muss ich das dann machen? Vielen lieben Dank für deine Hilfe! LG Inga

Attachments

1 Antworten
Der Pflanzenarzt antwortete vor 5 Monaten

Hallo Inga, damit sich deine Orchidee wohlfühlt und viele neue Blüten bildet, braucht sie eine Temperaturabsenkung in der Nacht, das heißt nachts braucht sie es kühler als am Tage. Der Wurzelbereich sollte immer schön warm sein und niemals im Wasser stehen. Regelmäßig  düngen, am besten im Tauchbad. Nichts abtrennen, außer es sind abgestorbene Pflanzenteile. Viele Grüße Rene Wadas