Brennesseljauche, weißer Film

Tim Heinemann fragte vor 2 Monaten

Hallo Herr Wadas,

ich habe eine Frage zum Thema Brennesseljauche.

Diese setzte ich in einem Metalltopf an, was im Nachhinein sicher nicht die Beste Idee war. So etwas las ich.

Die Jauche entwickelte 2 Wochen nach dem Ansetzen, sie war nach 1 Woche gut, eine helle Schicht. Leider kann ich es nicht richtig einschätzen. Ich schwanke zwischen Schimmel und etwas hefe- oder pilzartigem. Der Duft stimmt jedenfalls. Daher hatte ich ein paar Tage den Deckel darauf.

Könnten Sie mir einen Tipp geben, ob ich die Jauche noch verwenden kann? Ein Bild ist anbei.

Ich nutze die verdünnte Jauche, um meine Rosen zu behandeln. Sie neigen zu diversen Plagen. Den Mix aus Ackerschachtelham, Knobi, Zwiebel mit einem Schuss Öl verwende ich auch.

Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende.

Tim Heinemann

Attachments